SyrupGuard 100b

Das neue Analysesystem für Postmix-Sirup und Fertigsirup

Die Getränkebranche hat einen massiven Wandel durchlebt. Während speziell der Softdrink-Markt lange Jahre von wenigen zuckerhaltigen Getränken dominiert wurde, bestimmen ihn heute innovative Getränke wie Zero-/Light-Softdrinks, Energydrinks etc., die durch zahlreiche Inhaltsstoffe charakterisiert sind. Postmix bzw. Fertigsirups sind im Herstellprozess Vorstufen dieser innovativen Getränke. Der Messung der spezifischen Einzelkomponenten-Messparameter in dieser Sirup-Vorstufe kommt dabei eine entscheidende Bedeutung zu. Denn mit herkömmlicher Messtechnik stößt man bei Postmix und Fertigsirups von heute längst an die Grenzen.

SyrupGuard 100b: schaubild.png

Nutzen 1: Q

Reichte es früher aus, die Qualität von Postmix und Fertigsirups mittels Summenparameter wie Dichte-, Brix- und Leitwertmessungen zu überprüfen, erfordern die heutigen Sirups die Messung spezifischer Einzelkomponenten-Mess­parameter wie:
  • Gesamtsäure
  • Koffein
  • Rezeptüberprüfung
  • Aspartam
  • Acesulfam
  • Saccharin
  • Stevia
  • Vitamin B2, B3, B6, B12
  • Vitamin C
  • und weitere mehr

SyrupGuard aus dem Hause DAUSCH ­Technologies liefert molekulare Informationen über die chemische Zusammensetzung Ihres Postmix bzw. Fertigsirups. Und das alles mit nur einer Messung. SyrupGuard gehört zur ­LiquiGuard-Produktfamilie. Während ­LiquiGuard Fertiggetränke analysiert, konzentriert sich SyrupGuard auf die Qualitäts- und Optimierungsparameter bei Postmix-Produkten und Fertigsirups. Durch die Analyse jedes Batches erhalten Sie präzise und zuverlässig die Antworten auf folgende brennenden Fragen:
  • Sind die richtigen Ingredients an meinem Batch-Mixer angeschlossen?
  • Sind alle Ingredients in meinem Postmix oder Fertigsirup enthalten?
  • Dosiert mein Batch-Mixer richtig?
  • Stimmt die Qualität meiner Ingredients?

Nutzen 2: ROI

SyrupGuard stellt eine Fülle - bislang  nicht verfügbarer - Prozessinformationen zur Verfügung. Wer diese neuen Prozessinformationen hat, kann seine Postmix- und Fertigsirup-Prozesse besser verstehen und in Folge dessen optimieren und damit
  • Zeit
  • Energie und
  • Rohstoffe
einsparen.

Prozessintegration

SyrupGuard befindet sich typischerweise im Sirupraum und ist mit dem übergeordneten Prozessleitsystem gekoppelt. SyrupGuard arbeitet vollautomatisiert, ist mit einem automatischen CIP-Reinigungsprogramm ausgestattet und erteilt nach erfolgter Überprüfung der Messparameter die Abfüllungsfreigabe für die einzelnen Batches.

Firmen, die bereits auf DAUSCH Technologies vertrauen:
■ Deutsche SiSi-Werke (Capri-Sonne)
■ MEG
■ PepsiCo
■ Coca-Cola
■ ROCHE
■ NOVARTIS
■ AIR LIQUIDE
■ Messer Group
■ Westfalen

Interesse? Wir freuen uns auf Ihr Projekt!!
Prozessintegration: SyrupGuard.jpg